Konvent der Fachschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Konvent der Fachschaften

Der Konvent der Fachschaften ist quasi das Parlament der Studierenden. Er entscheidet in allen Angelegenheiten, die die Studierenden der Universität insgesamt oder Studierende mehrerer Fakultäten betreffen.

Er wählt eine Geschäftsführung und Referentinnen oder Referenten für einzelne Aufgaben. Außerdem entsendet er die studentischen Vertretungen in zentrale und fakultätsübergreifende Gremien und Kommissionen der Universität. Alle Gewählten bilden gemeinsam die Studierendenvertretung.

Mitglieder werden von den Fachschaften entsandt und haben je eine Stimme. Je nach Zahl der Studierenden der Fachschaft hat die Vertretung im Konvent 1 bis 22 Stimmgewichte. Für einen Beschluss bedarf es im Konvent der einfachen Mehrheit der Stimmen und Stimmgewichte.

Der Konvent tagt jeden zweiten Mittwoch im Semester von 18:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr, Sitzungstermine in den Semesterferien werden gesondert bekanntgegeben.

Wie ihr Anträge an den Konvent der Fachschaften richten könnt, erfahrt ihr im Service-Bereich.

Geschäftsordnung des Konvents der Fachschaften in der Fassung vom 09.07.2014

Feststellbefugnis für Fachschaften

  • Vorsitz des Konvents

    vorsitz

    Der Vorsitz des Konvents strukturiert und leitet die Sitzungen des Konvents der Fachschaften. Er ist Ansprechpartner für Fragen zur Antragsstellung, zum Sitzungsverlauf oder der Geschäftsordnung. Darüber hinaus repräsentiert er die Studierendenvertretung bei verschiedenen Ereignissen. mehr

  • Stimmberechtigte Mitglieder

    Aus jeder Fachschaftsvertretung wird ein stimmberechtigtes Mitglied in den Konvent der Fachschaften Entsandt. Eine Liste aller derzeit stimmberechtigten Mitglieder findet sich hier. mehr

  • Protokolle

    grundsaetze

    Hier findet ihr die Tischvorlagen und die Protokolle der Sitzungen des Konvents der Fachschaften ab der Legislatur 2014-15. mehr