Konvent der Fachschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Senat und Hochschulrat

Maccari-Cicero

Sitzung des Römischen Senats, Cicero attackiert Catilina (Cesare Maccari, 19. Jh.)

Senat

Der Senat erlässt die Rechtsvorschriften der Universität, allen voran die Prüfungs- und Studienordnungen, die den Aufbau eines Studiums und die Leistungsnachweise festschreiben. Eine gelungene Prüfungsordnung ist häufig Grundlage für den Erfolg zahlreicher Studierender, eine misslungene hingegen Ursache vieler vermeidbarer Probleme. Des Weiteren nimmt der Senat zu den Berufungsverfahren Stellung, spricht sich also für oder gegen Bewerbungen auf Professuren aus und entscheidet somit wer letztendlich lehren darf.

Zusammensetzung des Senats

Als Organ der akademischen Selbstverwaltungs setzt sich der Senat aus allen Gruppen der Universität (Professoren, Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und sonstiger Mitarbeiter) nach folgendem Schlüssel zusammen:

  • 10 Professor*innen
  • 2 Studierende
  • 2 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
  • 2 sonstige Mitarbeiter*innen
  • 2 Frauenbeauftrage
  • 2 Studierende als Beisitzer*innen (Gäste ohne Stimmrecht)

Eine Liste mit allen Mitglieder des Senates ist auf der LMU-Website verfügbar.

Die studentischen Senator*innen

Wir sind in erster Linie Ansprechpartner*innen für Fachschaftsvertretungen und Amtsträger*innen der Studierendenvertretung, die mit Berufungsverfahren sowie Prüfungs- und Studienordnungen in Kontakt kommen. Da all diese Verfahren später dem Senat vorgelegt werden, benötigen wir die Einschätzungen der studentischen Mitglieder in Berufungskommissionen und Fakultätsräten, um eine adäquate Entscheidung treffen zu können. Außerdem unterstützen wir die studentischen Mitglieder in den übrigen Universitätsgremien bei Fragen und Problemen.

Übersicht der amtierenden studentischen Senator*innen

Hochschulrat

Der Hochschulrat ist das oberste Organ der akademischen Selbstverwaltung. Er beschließt die Grundordnung, sprich das Grundgesetz, der Universität und wählt die Mitglieder der Hochschulleitung. Er begleitet die Weiterentwicklung der Universität und prüft das Erreichen festgelegter Entwicklungsziele.

Zusammensetzung des Hochschulrates

Der Hochschulrat besteht als Aufsichtsgremium der Universität zur Hälfte aus Mitgliedern des Senats und zur anderen Hälfte aus Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, der Wissenschaft und Forschung so wie der Wirtschaft. Der aktueller Verteilungsschlüssel sieht folgende Zusammensetzung vor:

  • 10 Externe
  • 6 Professor*innen aus dem Senat
  • 2 Studierende aus dem Senat
  • 1 wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
  • 1 sonstige*r Mitarbeiter*in

Eine Liste mit allen Mitgliedern des Hochschulrates ist auf der LMU-Website verfügbar.


Servicebereich

Termine

13.12.2019 16:00 Uhr
Weihnachtsmarkt-Hopping
13.01.2020 18:00 Uhr
Queer Hour

[Alle Termine]