Konvent der Fachschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Semesterticket

Zum Wintersemester 2013/14 wurde in München erstmals ein Semesterticket eingeführt. Vorausgegangen waren jahrelange Verhandlungen und zwei Abstimmungen.

 

Das Semesterticket basiert auf einem Sockelmodell, um die Belastung für all diejenigen, welche die öffentlichen Verkehrsmittel weniger intensiv nutzen, erträglich zu halten. Alle Studierenden erwerben durch den verpflichtenden Solidarbeitrag ein Sockelticket, zusätzlich kann jeder Studierende individuell entscheiden, ob er das Aufpreisticket erwirbt. Die genauen Preise und Leistungen des Semesterticket findet ihr auf den Seiten des Verkehrsverbundes MVV.

Wintersemester 2016/17

Preise

  • Solidarbeitrag: 65,00 €
  • Isarcard Semester (Aufpreisticket): 189,00 €

Leistungen

Der Semesterbeitrag enthält bereits den Solidarbeitrag. Dein Studentenausweis gilt in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis als Sockelticket. Hiermit kannst du Werktags (Montag bis Freitag) zwischen 18:00 und 06:00 des Folgetages und am Wochenende sowie an staatlichen Feiertagen ganztgas das MVV Gesamtnetz nutzen.

Mit Kauf der Isarcard Semester werden die zeitlichen Einschränkungen des Sockeltickets aufgehoben. Du kannst jederzeit das MVV Gesamtnetz nutzen.

Wichtig: Die Mitnahme von Fahrrädern ist nicht mit inbegriffen!

Akutelle Informationen findest du auf den Seiten des Verkehrsverbundes MVV.

Verhandlungen gehen in neue Runde

Die Pilotphase des Semestertickets für München wird vorraussichtlich mit dem Wintersemester 2016/17 enden, daher verhandeln die Studierendenvertretungen der TU München, Hochschule München und LMU mit den Verkehrsbetrieben und dem Studentenwerk über ein langfristiges Konzept für ein Semesterticket. Das langfristige Konzept soll allen Studierenden in Form einer Urabstimmung vorgelegt werden.

Du interessiert dich für das Semesterticket oder studentische Mobilität? Dann melde dich bei unserem Referat für Mobilität! Wir suchen immer engagierte Studierende, die die Interessen ihrer Komilitonen vertreten wollen.

Aktuelle Informationen zu den Verhandlungen findest du unter:
http://www.semesterticket-muenchen.de/